banner schatzinsel archiv

Veranstaltungen 2009
 
Klaus Kordon liest "Auf der Sonnenseite
11.11.2009 - 20:00 Uhr
 
Manfred Lenz, lebt nun, nach Stasi-Haft und seiner Ausreise aus der DDR, in der Bundesrepublik. Mal kommt ihm der Westen vor wie ein Platz an der Sonne, mal wie ein Haifischbecken. Nach dem packenden Zeitpanorama "Krokodil im Nacken" (1943-1973) setzt Kordon mit "Auf der Sonnenseite" (1973-1989) seine bewegende Lebensgeschichte fort. Mit großer Authentizität und viel Gespür für die historischen Momente. Eintrittskarten (8,00 Euro / Schöler: 6,00 Euro) sind ab sofort auf der Schatzinsel erhältlich. Veranstaltungsort ist der Lesesaal der Stadtbücherei (Alter Steinweg 11).
 
Der herbstliche Bücherabend
29.10.2009 - 20:00 Uhr
 
Wir stellen Kinder- und Jugendliteratur als auch belletristische Neuerscheinungen aus den Herbstprogrammen der Verlage vor. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
 
Konrad, der Kanzler
25.10.2009 - 11:00 Uhr
 
Buchvorstellung und Autorenlesung: Alexandra Fischer-Hunold und Philipp von Ketteler stellen ihr Buch über den ersten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland vor. Bücher über Konrad Adenauer gibt es viele, doch keines für Kinder. Mit der Präsentation von "Konrad, der Kanzler" ändert sich das. Die Mischung aus lebendiger Erzählung und historischer Genauigkeit macht den besonderen Reiz dieser so ganz anderen Biografie aus. Das Buch ist in der Reihe "Menschen, die Geschichte machten" des Aschendorff Verlages erschienen. Die Autorin Alexandra Fischer-Hunold und der Illustrator Philipp von Ketteler leben beide in Münster. Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von Termeh Jenabzadeh und eignet sich für Interessierte von 8 bis 88 Jahren. Der Eintritt ist frei!
 
Lesung im Dunkeln
29.06.2009 - 10:00 Uhr
 
Lesung "Rico, Oskar und die Tieferschatten"& Kinovorführung "Die Blindgänger" im Cinema! Eigentlich soll Rico ja nur ein Ferientagebuch führen. Schwierig genug für einen, der tiefbegabt ist. Aber als er dann auch noch Oskar kennen lernt und die beiden dem berüchtigten ALDI-Kidnapper auf die Spur kommen, geht einiges ganz schön durcheinander. Die Schülerin Annemarie Jöne wird im Dunkeln aus der Punktschriftausgabe "Rico, Oskar und die Tieferschatten" von Andreas Steinhöfel vorlesen. Im Anschluss wird der Film "Die Blindgänger" gezeigt, der auf humorvolle Art und Weise die Geschichte der 13-jährigen blinden Marie, ihrer ersten Liebe, einer Bandgründung und den Problemen des Erwachsenwerdens erzählt. Während der Veranstaltung finden sie im Foyer einen thematischen Büchertisch der Schatzinsel. Anmeldungen für die Veranstaltung sind bis zum 19.06.2009 beim Cinema (Warendorfer Str. 45 - 47, Tel: 0251 / 30307) möglich.
 
Krimiabend
16.06.2009 - 20:00 Uhr
 
Madeleine Herbert und Andrea Steiner stellen mörderisch gute Krimis für Erwachsene und Jugendliche vor. Den außergewöhnlichen Neuerscheinungen immer auf der Spur! Der Eintritt ist frei.
 
Autorenlesung mit Dr. Miachel Römling: "Signum - Die verratenen Adler"
14.05.2009 - 17:00 Uhr
 
Gemeinsam mit dem Coppenrath Verlag dürfen wir einen neuen Autor aus Münster präsentieren, der gerade seinen ersten Jugendroman veröffentlicht hat. Die Lesung findet am Donnerstag, dem 14. Mai, um 17.00 Uhr im Coppenrath Verlag (Hafenweg 30) statt. Karten im Verkauf sind in der Schatzinsel erhältlich: Jugendliche zahlen 3,00 EUR, Erwachsene 5,00 EUR. "Varus, gib die Legionen zurück", soll der verzweifelte Ausruf von Kaiser Augustus Oktavian gewesen sein, als er von der verheerenden Niederlage seiner Streitkräfte unter dem Kommando des römischen Generals Publius Quinctilius Varus erfuhr. Drei Legionen verlor das Römische Reich im Teutoburger Wald. 2009 jährt sich das Ereignis zum 2.000 Mal. Im Coppenrath Verlag veröffentlicht Dr. Michael Römling jetzt seinen Roman, der den Leser in die Wälder Germaniens entführt - detailreich schildert er dabei die Atmosphäre, der Varus und die römischen Legionen im Jahr 9. nach Christi begegnet sind. Der junge Römer Caius wird an der Seite eines engen Vertrauten des Kaisers Augustus mit einem Sonderauftrag zur Armee des Legaten Publius Quinctilius Varus nach Germanien geschickt. Dabei kommt er hinter ein ungeheuerliches Geheimnis: Varus führt etwas mit sich, das auf keinen Fall in die falschen Hände geraten darf. Als Varus trotz eindringlicher Warnungen mit seiner Armee aufbricht, um einen Aufstand abtrünniger Stämme niederzuschlagen, nimmt die Katastrophe ihren Lauf. Drei Legionen sehen sich plötzlich von Feinden umgeben. Caius ist mitten im Geschehen. Und auf einmal liegt das Wohl des gesamten Römischen Reichs in seinen Händen. Die Lage scheint aussichtslos - doch da kommt Hilfe von ganz unerwarteter Seite ... Dr. Michael Römling, geboren 1973 in Soest, studierte Geschichte in Göttingen, Besancon und Rom. Er promovierte am dortigen Deutschen Historischen Institut und lebt inzwischen als freier Autor in Münster. Michael Römling Signum - Die verratenen Adler Coppenrath Verlag 430 Seiten / ab 13 Jahre / EUR 16,95 ISBN 978-3-8157-9469-2
Veranstaltungen 2008
 
Wir feiern 5 Jahre Schatzinsel!
01.10.2008 - 00:00 Uhr
 
5 Jahre Schatzinsel sind noch lange nicht genug. Und weil wir dieses erste kleine Jubiläum zusammen mit denen feiern wollen, die uns seit Jahren unterstützen, nämlich Ihnen, haben wir gleich drei feine Veranstaltungen im September für Sie organisiert.
 
Jugendliche entern die Schatzinsel
29.09.2008 - 10:00 Uhr
 
"Leseratten, Bücherwürmer & Co." beraten Sie! Den ganzen Tag bedienen und empfehlen die Jugendlichen unseres Leseclubs.
 
Sabine Ludwig liest aus "Der 7. Sonntag im August"
25.09.2008 - 15:30 Uhr
 
So ein blöder Sonntag, findet die elfjährige Freddy, morgen ist der erste Schultag nach den Ferien und sie ist in dieser verrückten Zeitschleife gefangen. Ort: Schatzinsel, Eintritt: 5,00 Euro, Vorverkauf läuft. www.sabine-ludwig-berlin.de
 
Friedrich Ani liest aus "Hinter blinden Fenstern"
19.09.2008 - 20:00 Uhr
 
"Ani ist der Philosoph unter den deutschen Krimi-Autoren." (Der Spiegel). Ort: Krameramtshaus, Eintritt: 8,00 Euro, Vorverkauf läuft. www.friedrich-ani.de
 
Axel Scheffler und Julia Donaldson auf Grüffelo-Tour
08.09.2008 - 15:00 Uhr
 
Das Team aus Illustrator Axel Scheffler, Dichterin Julia Donaldson, ihrem Ehemann Malcolm Donaldson an der Gitarre und der Schauspielerin Ilona Schulz bietet ein deutsch-englisches Grüffelo-Programm der Extraklasse für Kinder ab 5 Jahren. Ort: Begegnungszentrum Meerwiese, Eintritt 5,00 Euro, Vorverkauf läuft.
 
"Holiday Reading" - Leseratten empfehlen Ferienlektüre
16.06.2008 - 16:00 Uhr
Jugendliche des Leseclubs "Leseratten, Bücherwürmer & Co." erklimmen die Bühne der Kinderbücherei und empfehlen Gleichaltrigen Ferienlektre für Strand, Berge und Balkon. 16:00 Uhr: 10 - 13 Jahre, 17:00 Uhr: 14 - 18 Jahre. Der Leseclub trifft sich zweiwöchentlich in unserer Buchhandlung und ist immer offen für neue Gesichter. Veranstaltungsort: Kinderbücherei (Alter Steinweg 11).
 
Petra Fietzek liest "Aus Heimweh nach mir"
27.05.2008 - 20:00 Uhr
 
Petra Fietzek liest aus ihrem in diesem Frühjahr erschienenen Buch "Aus Heimweh nach mir". Es enthält neue geistliche Lyrik zum Thema Selbst- und Gottsuche. In innovativer Sprache und mit kraftvollen Bildern wird darin das Aufkeimen einer religiösen Sehnsucht deutlich, jahrhundertealt und gerade heute aktuell. Hinführungen zu den Gedichten verfasste der bekannte Schweizer Meditationsmeister Peter Wild. Die Lesung wird von Birgit Kraft (Flöte) musikalisch begleitet. Ort: Petrikirche (hinter Fürstenberghaus), Eintritt: 6,00 Euro, Vorverkauf: Buchhandlung Schatzinsel.
           
Bücherabend
08.05.2008 - 20:00 Uhr
 
Das Team der Schatzinsel wird Ihnen und Euch bemerkenswerte Neuerscheinungen aus diesem Frhjahr vorstellen: Romane, Krimis, Bilder-/Kinder- und Jugendbücher - Herausragendes aus allen Bereichen. Wir beginnen mit den Büchern für die Großen und wenden uns nach einer Erfrischung in der Pause den Gefilden der Kinder- und Jugendliteratur zu. Der Eintritt ist natrlich frei!
 
"Der Gänsegeneral" - Ein Papiertheaterstück
07.05.2008 - 16:00 Uhr
Ein Papiertheaterstück von Heike Ellermann, nach einer Geschichte von Marjaleena Lembcke. Am Mittwoch, dem 07. Mai, um 16:00 Uhr möchten wir Sie und Euch mit einer wenig bekannten Kunstform bekannt machen, dem Papiertheater. Die Illustratorin Heike Ellermann kommt extra aus Oldenburg in unsere Stadtbücherei, um die Geschichte des "Gänsegeneral" zur Aufführung zu bringen. Für Kinder und Erwachsene ab 9 Jahren, der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Kinderbücherei (Alter Steinweg 11).
 
"Der Gänsegeneral" - Die Ausstellung der Originalillustrationen
vom 27.03. bis zum 03.05.2008
 
Nur noch bis heute hängt unsere Ausstellung der Originalillustrationen von Heike Ellermann. Worum geht es in der Geschichte des Bilderbuches? Wir lernen einen General kennen, dessen Leben immer noch vom Krieg bestimmt ist. Er erkrankt plötzlich schwer. In dieser Zeit träumt er "hässliche Träume", aber auch "schöne Träume ber ein Leben, das er nie gekannt hat". Beides macht ihn traurig, das Hässliche und das Schöne. Er begreift ganz allmählich die Sinnlosigkeit und Absurdität des Kriegs. Der General legt seine Orden und mit ihnen seine alte Ordnung ab. Ein wunderschönes poetisches Bild schenkt uns dieses Buch zum Schluss: mit seinem Akkordeon marschiert der General über den Hof. Sieben Gänse folgen ihm gehorsam.
           
Margi-Maria Dahm: "Sandbilder - Eine Handvoll Schweizweh"
17.04.2008 - 20:00 Uhr
 
Am Donnerstag, dem 17. April um 20:00 Uhr, wird die Wahl-Münsteranerin Margi-Maria Dahm ihr gerade erschienenes Buch "Sandbilder - Eine Handvoll Schweizweh" in unserer Buchhandlung. Schon der Titel dieses kleinen feinen Buches verrät, wie es ist, "weggegangen" zu sein. Die Autorin tut dies in leisen Tönen, ohne Pathos - und manchmal mit einem Augenzwinkern. Es sind stille Betrachtungen, mit intensivem Blick wahrgenommen, mal führen sie uns in die Vergangenheit, mal spiegeln sie die Gegenwart. Mit leichter Feder beschreibt sie private Momente und Gefühle, an denen sie uns teilhaben lässt. Für die "Zwischentöne" wird Tatjana Daniel auf ihrem Saxophon sorgen. Margi-Maria Dahm ist Schweizerin, geboren in Luzern. Sie leitete die psychomotorische Therapiestelle der Stadt, bevor sie 1975 heiratete und nach Münster zog. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.
 
"Der Gänsegeneral" - Die Bilderbuchpremiere
27.03.2008 - 17:00 Uhr
 
Diese Veranstaltung ist zum einen die erste Präsentation des Bilderbuches überhaupt und zum anderen erneut eine hochkarätige Ausstellungseröffnung in unseren Räumen. Die Autorin Marjaleena Lembcke und die Illustratorin Heike Ellermann werden anwesend sein und aus Ihrem Werk lesen. Elisabeth Hohmeister, Rezensentin und Kuratorin des Bilderbuchmuseums Troisdorf, wird in das Werk einführen, Birgit Haverkock die Veranstaltung am Akkordeon begleiten. Der Eintritt ist frei! Die Ausstellung der Originalillustrationen läuft noch bis zum 30.04.2008.
 
Wir sind ausgezeichnet!
13.03.2008 - 12:00 Uhr
 
Im Rahmen der Leipziger Buchmesse wurden wir als "dritt-kreativste" Kinder- und Jugendbuchhandlung Deutschlands, Österreichs und der Schweiz ausgezeichnet. Nähere Informationen finden Sie unter www.avj-online.de.
 
Premierenlesung mit Elisabeth Zöller: "Wir hatten trotzdem Glück"
27.02.2008 - 20:00 Uhr
 
Wie schon in "Anton oder die Zeit des unwerten Lebens" widmet sich Frau Zöller auch in ihrem neuen Roman einem zeitgeschichtlichen Thema. "Wir hatten trotzdem Glück" beschreibt die Geschichte einer Flucht im Januar 1945: Wochenlange Fußmärsche, unvorstellbare Kälte, Hunger, wunde Füße, Bombenangriffe und viele, viele Tote? der dreizehnjährige Paul ist mit seiner Familie auf der Flucht. Auf der Flucht vor den Nazis, die in seiner Heimatstadt Breslau angesichts der drohenden Niederlage schlimmer wüten als je zuvor. Und vor der russischen Armee, die auf die Stadt zumarschiert. Wie lange werden sie unterwegs sein? Wohin wird es sie verschlagen? Wie werden sie an ihrem Ziel empfangen werden? Aber auch in größter Not und Lebensgefahr hat Paul manchmal einfach trotzdem Glück und erfährt Freundschaft und Menschlichkeit. Veranstaltungsort: Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28. Kartenvorverkauf: Schatzinsel EUR 6,00 / 3,00 (ermäßigt).
 
Buchpremiere und Ausstellungseröffnung mit Daniel Napp: "Dr. Brumm fährt Zug"
27.01.2008 - 11:00 Uhr
 
Am Sonntag, dem 27. Januar 2008, um 11:00 wird in der Buchhandlung Schatzinsel eine Ausstellung mit Originalen des Illustrators und Autors Daniel Napp eröffnet. Gleichzeitig wird das in diesen Tagen erscheinende Bilderbuch "Der Brumm fährt Zug" erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Daniel Napp, 1974 geboren, studierte Grafikdesign in Münster. Schon während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier Illustrator in einer Ateliergemeinschaft in Münster und hat bereits zahlreiche Bilder- und Kinderbücher illustriert. Nach einem Interview mit Jugendlichen des Leseclubs "Bücherwürmer, Leseratten & Co." wird Daniel Napp aus seinem aktuellen Werk lesen. Im Anschluss wird ausreichend Zeit sein, die Bilder zu betrachten oder das Gespräch mit dem Künstler zu suchen. Der Eintritt ist frei. Die Originalillustrationen werden bis zum 01. März in der Buchhandlung Schatzinsel an der Neubrückenstraße zu sehen sein.
 
Premierenleseung mit Eva Maaser: "Kim und die Seefahrt ins Ungewisse"
25.01.2008 - 17:00 Uhr
 
Autoren- und Premierenlesung mit Eva Maaser / Ort: Planetarium im Naturkundemuseum / Eintritt: 2,00 Euro Kinder / 3,50 Euro Erwachsene / Vorverkauf: Schatzinsel

Verabschiedung von Andrea Scheidemann

 

An dieser Stelle möchte ich mich von allen Kunden verabschieden – mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Die Gründung einer eigenen Buchhandlung war mein langgehegter Traum, der sich mithilfe von Madeleine Herbert und Peter Seiler verwirklicht hat. 15 Jahre Schatzinsel waren deshalb eine beglückende Zeit, in der ich mit so vielen von Ihnen meine Bücherleidenschaft teilen konnte, vertrauensvoll und freundschaftlich. Das hat große Freude gemacht und mir viel bedeutet - und wird mir sehr fehlen. Am 01.01.2019 wird Herr Seiler das Steuerrad übernehmen, die Schatzinsel weiter bestehen. Mit seinem Team wird er den Bücheralltag kompetent, zuverlässig und fröhlich fortführen. Ein großes Dankeschön für diese tollen Jahre der guten Zusammenarbeit.

Ich werde mich nicht nur in den Familienalltag zurückziehen und rückenschonend im Garten arbeiten, sondern auf Literaturreisen gehen und genauso viel lesen wie bisher, nur ohne Zeit- und Longlistdruck. Vielleicht sehen wir uns in Zukunft beim gemeinsamen Bücherstöbern in der „Schatzi“. Ich würde mich freuen!

Kontakt

  • Neubrückenstraße 72
    48143 Münster
  • 0251/484488-0